Zucchini Crumble

Zucchini Crumble

Kochanleitung im Video: So zauberst du dieses, schnelle, einfache und gesunde Gericht.

Eingebettetes YouTube-Video

Hinweis: Um dieses Video anzusehen, akzeptiere bitte die Cookie-Einstellungen.  Alternativ kannst du das Video direkt auf YouTube ansehen.

Zutaten

  • 5 Zucchini
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 180 g Mehl
Jetzt Mitglied werden

Wechsle schnell und unkompliziert zur pronova BKK und profitiere von der persönlichsten Gesundheitskasse Deutschlands.

Zum Online-Antrag

Zubereitung

Das Mehl mit ½TL Salz in einer Schüssel vermischen. 7 EL Olivenöl dazugeben und mit dem Mehl zu kleinen Streusein verarbeiten. Die Teig-Streusel etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Zucchini putzen, waschen und in ca. 1,5 Zentimeter große Würfel schneiden. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchiniwürfel darin bei großer Hitze vier bis fünf Minuten von allen Seiten anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 220° vorheizen. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen grob zerzupfen.

Den Ziegenkäse zerbröckeln und mit dem Basilikum zu den Zucchiniwürfeln geben. Alles mischen und in eine ofenfeste Form geben. Die Teig-Streusel darauf verteilen. Den Zucchini-Crumble im heißen Ofen (unten) in 20-25 Minuten goldbraun backen und nach Belieben heiß oder lauwarm servieren.

Zucchini selbst auf dem Balkon oder im Garten anbauen

Mit unseren Tipps kannst du ganz einfach selbst Zucchini anbauen.

Social Media - Immer gut informiert!
Du willst informiert bleiben, dann abonniere doch unsere Social-Media-Kanäle: Instagram Facebook und YouTube.

Mehr zum Thema