drei Maßbänder auf gelbem Hintergrund - pronova BKK

IGeL-Leistungen

Mit IGeL kannst du Behandlungen und Untersuchungen als Privatleistung in Anspruch nehmen, die wir im Rahmen der GKV nicht zur Verfügung stellen dürfen.

Auf einen Blick

  • Ärztlich empfehlenswerte Sonderleistungen
  • IGeL-Monitor informiert mit objektiven Bewertungen
  • Abrechnung nach der privatärztlichen Gebührenordnung für Ärzte

Was sind IGeL-Leistungen?

Das deutsche Krankenversicherungssystem ist eines der besten der Welt – medizinisch notwendige Leistungen werden gegen Vorlage der elektronischen Gesundheitskarte abgerechnet. Bei individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) handelt es sich hingegen um Leistungen, die nicht zum Leistungsumfang der GKV gehören, aber dennoch ärztlich empfehlenswert oder aufgrund des Wunsches der Patientinnen und Patienten ärztlich vertretbar sind. IGeL bieten dir also die Möglichkeit, ärztliche Leistungen selber zu bezahlen, die wir im Rahmen der GKV nicht zur Verfügung stellen dürfen.

Warum gibt es IGeL?

Medizinische Leistungen müssen nach gesetzlichen Vorgaben ausreichend, zweckmäßig sowie wirtschaftlich sein und dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Leistungen, die dazu dienen, eine Krankheit zu erkennen, zu heilen, zu lindern oder ihre Verschlimmerung zu vermeiden und wirtschaftlich sind, dürfen daher vom behandelnden Arzt oder der Ärztin erbracht oder verordnet werden. Das bedeutet, dass alle nicht als notwendig angesehenen Leistungen und medizinische Wunschleistungen nicht in Anspruch genommen werden können.

Was muss ich beachten?

Es gibt sinnvolle und weniger sinnvolle IGeL-Leistungen. Manche bringen auch ein hohes Untersuchungsrisiko oder ein zweifelhaftes Ergebnis mit sich. Daher empfehlen wir dir, vorher einen Blick in den IGeL-Monitor mit objektiven Bewertungen für die unterschiedlichsten Leistungen zu werfen. Frage auch deine Ärztin oder deinen Arzt um Rat zu dem möglichen Nutzen, den Risiken sowie Nebenwirkungen der Behandlung oder Untersuchung. Wichtig: Wenn du dich für eine IGeL-Leistung entscheidest, triffst du eine schriftliche Vereinbarung über die Wahlentscheidung einer privatärztlichen Versorgung. Achte darauf, dass alle IGeL-Leistungen nach der amtlichen privatärztlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet werden. So schützt du dich vor zu hohen Kosten.

Wenn du Zweifel am Nutzen der IGeL-Leistungen hast oder weiterführende Fragen, ruf uns oder unsere kostenlose Gesundheitsberatung unter der Telefonnummer 0621 53391-4911 an.

Du hast noch Fragen zu dem Thema IGeL-Leistungen? Dann chatte doch mit uns.

Zum Chat

Noch kein Mitglied?

Dann jetzt schnell und einfach online zur pronova BKK wechseln und profitieren.

Jetzt online wechseln

Mehr zum Thema