Pressemitteilungen

  • Leverkusen |

    Mit der Corona-Pandemie sind die Zukunftssorgen der Eltern gewachsen. Die größte Angst haben Mütter und Väter vor einer Erkrankung ihres Kindes (35 Prozent). Danach folgen Sorgen angesichts der Folgen von Umweltverschmutzung und Klimawandel (29 Prozent). Neu ist an dritter Stelle die Angst vor weiteren Pandemien oder einer neuen Corona-Welle (26 Prozent). Weit verbreitet ist zudem die Sorge um die Bildungschancen der Kinder (ebenfalls 26 Prozent). Dies sind Ergebnisse der Studie „Familien in der Krise“ der pronova BKK, für die 1.000 Menschen mit mindestens einem Kind im Haushalt befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Die Schule ist wieder losgegangen – und das bundesweite Anti-Mobbing-Programm für Grundschulen gestartet. Der Auftakt für „Tom Lehel’s WIR WOLLEN MOBBINGFREI!!“ fand am 2. September in Düsseldorf statt, zusammen mit NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer. Das Präventionsprogramm soll dritte und vierte Klassen in ganz Deutschland fit machen gegen Mobbing. Gefördert und veranstaltet wird es von den Betriebskrankenkassen wie der pronova BKK.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Nach den Einschränkungen der Lockdown-Monate freuen sich Eltern und Kinder über die Rückkehr in Kita und Schule und das Ende der Kontaktbeschränkungen. Eine große Mehrheit der Mütter und Väter zeigt sich auch erleichtert darüber, dass die Kinder wieder mehr Alternativen zu Bildschirm und Fernseher haben. Doch so schnell lassen sich die Erfahrungen aus der Krise nicht abschütteln: Jede zweite Familie berichtet von physischen wie auch psychischen Belastungen für die Kinder. Dies sind Ergebnisse der Studie „Familien in der Krise“ der pronova BKK, für die 1.000 Menschen mit mindestens einem Kind im Haushalt befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Einen erneuten Lockdown würden Eltern und Kinder in Deutschland nicht durchstehen. Denn die Erschöpfung ist groß: Kinderbetreuung und Homeschooling über Monate haben viele Familien extrem belastet und tiefe Spuren hinterlassen. Die Hälfte der berufstätigen Mütter und Väter war mit der Kombination aus Homeschooling, Kinderbetreuung und Arbeit komplett überfordert. Das zeigt die Familien-Studie der pronova BKK, für die 1.000 Menschen mit mindestens einem Kind im Haushalt befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Ein neuer Service der pronova BKK unterstützt ab sofort mit unabhängigem ärztlichen Rat bei medizinischen Beschwerden. In Kooperation mit BetterDoc werden Versicherte dafür an geeignete Fachärztinnen und -ärzte oder Kliniken vermittelt. Ziel ist es, Patientinnen und Patienten, die z. B. vor einer Operation stehen, eine schnelle und professionelle Hilfestellung bei ihrer Entscheidungsfindung zu ermöglichen.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Corona-Impfung für Kinder? Diese Frage spaltet die deutsche Elternschaft. 17 Prozent möchten ihr Kind impfen lassen, 28 Prozent auf keinen Fall. 43 Prozent würden erst einer entsprechenden Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) folgen. Wenn die Stiko diese ausspräche, wäre sogar die Hälfte der Eltern für eine Impfpflicht. Dies sind Ergebnisse der Studie „Familien in der Krise“ der pronova BKK, für die 1.000 Menschen mit mindestens einem Kind im Haushalt befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    In der Corona-Krise fühlen sich junge Menschen enger mit ihrer Familie verbunden. 58 Prozent der unter 30-Jährigen sagen, ihre Familie sei seit Beginn der Pandemie deutlich wichtiger für sie geworden. Doch nur 38 Prozent berichten davon, dass sie in dieser Zeit auch mehr mit der Familie unternehmen – wie etwa Spieleabende oder Ausflüge. Stattdessen kommt es bei mehr als jedem Dritten häufiger zu Streit und Konflikten als vor Corona. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Studie „Generation Corona“ der pronova BKK, für die 1.000 junge Erwachsene im Alter von 16 bis 29 Jahren befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    56 Prozent der unter 30-Jährigen fühlen sich seit Beginn der Pandemie häufig einsam. Fast ebenso viele sind besorgt, ihren Freundeskreis durch eingeschränkte Kontakte zu verlieren. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Studie „Generation Corona“ der pronova BKK, für die 1.000 junge Erwachsene im Alter von 16 bis 29 Jahren befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    64 Prozent der unter 30-Jährigen finden ihr Leben derzeit schlechter als noch vor zwölf bis 14 Monaten. Frauen und Mädchen leiden stärker unter der Pandemie – für 71 Prozent hat sich das Leben negativ verändert, bei den jungen Männern sind es 58 Prozent. Unterschiede bestehen auch in den Altersgruppen: Unter den 16- bis 19-Jährigen sind 81 Prozent überzeugt, dass sich ihr Leben stark verschlechtert hat. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Studie „Generation Corona“ der pronova BKK, für die 1.000 junge Menschen im Alter von 16 bis 29 Jahren befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    51 Prozent der unter 30-Jährigen gehen davon aus, durch die Pandemie Nachteile im Berufsleben zu haben. Ebenso viele befürchten, dass die während der Pandemie gemachten Abschlüsse nicht so anerkannt werden wie die vorherigen. Erkenntnisse wie diese nehmen jungen Menschen die Vorfreude auf die Zukunft. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Studie „Generation Corona“ der pronova BKK, für die 1.000 junge Menschen im Alter von 16 bis 29 Jahren befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Heute wurde das in 2018 unter Federführung der pronova BKK gestartete Innovationsfonds-Projekt OSCAR beendet. Erste Ergebnisse des Projektes zeigen, dass sich das Programm positiv auf die Therapie von Menschen mit Krebserkrankungen auswirken konnte. Neben einem Rückgang an Krankenhaus-Aufenthalten konnte zudem eine Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen festgestellt werden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Täglich vor dem Bildschirm: Für eine Mehrheit der Deutschen vergeht kein Tag ohne Surfen, kein Tag ohne Fernsehen oder Videos, kein Tag ohne WhatsApp oder andere Nachrichten. Fast jeder besitzt heute ein Smartphone, die Nutzung hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Die Corona-Krise hat diesen Trend noch einmal beschleunigt: Mehr als jeder Dritte nutzt es häufiger als vorher. Dies sind Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Studie „Die Süchte der Deutschen“ der pronova BKK.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Ab sofort optimiert die pronova BKK die Bearbeitung von Reha-Anträgen in Zusammenarbeit mit dem deutschen Start-up-Unternehmen Recare. Mithilfe einer Software sollen die Abläufe digitalisiert und ein schneller Start von Anschlussheilbehandlungen sichergestellt werden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Vier von zehn Deutschen trinken mindestens einmal pro Woche Alkohol. Von zehn Männern sind es fünf, die mindestens wöchentlich trinken, unter zehn Frauen drei. Mit dem Bildungsniveau nimmt auch der Alkoholkonsum zu: Jeder zweite Bundesbürger mit Hochschulabschluss trinkt jede Woche. Dies sind Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Studie „Die Süchte der Deutschen“ der pronova BKK.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Stand vor vier Jahren noch der Partner an erster Stelle, haben 2021 Fernsehen und Video-Streaming oberste Priorität im Leben der Deutschen. 51 Prozent könnten keinesfalls darauf verzichten. Mit 49 Prozent folgen der Computer, das Smartphone und der oder die Partner/in. Dies sind Ergebnisse einer bevölkerungs-repräsentativen Befragung der pronova BKK im Januar dieses Jahres.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Ab sofort berät die pronova BKK auch per Video in allen Belangen rund um die Kranken- und Pflegeversicherung. Der Service steht montags bis freitags zwischen 09:00 und 17:00 Uhr zur Verfügung.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Repräsentative Studie offenbart hohes Stresslevel in der Bevölkerung Das Coronavirus und die Folgen der Krise treffen nahezu jeden: Mehr als die Hälfte der Deutschen verspürt große Angst, ein weiteres Drittel ist immerhin besorgt. Als frei von Angst und Sorge in der Pandemie bezeichnen sich derzeit nur neun Prozent der Menschen. Vor allem Frauen (64 Prozent) und Ältere jenseits der 50 (62 Prozent) haben mit Ängsten zu kämpfen. Dies sind Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Befragung der pronova BKK im Januar dieses Jahres.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Auch in diesem Jahr gehört die pronova BKK wieder zu einem der besten Arbeitgeber Deutschlands – und das bereits zum sechsten Mal in Folge. Zu diesem Ergebnis kommt das Focus-Magazin in seinem Ranking und bezieht sich damit auf über 100.000 Beurteilungen von Arbeitnehmenden aus dem Bewertungsportal Kununu.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Den Corona-Kummer im Alkohol ertränken? Psychotherapeuten und Psychiater schlagen Alarm: Sie beobachten in der Corona-Krise steigenden Alkoholkonsum und dadurch eine Zunahme psychischer Probleme. Sechs von zehn Therapeuten stellen bei ihren Patienten häufiger Alkoholprobleme fest. Patienten, die schon vor der Krise Probleme mit Alkohol hatten, greifen vermehrt zu Bier, Wein oder Spirituosen, wie 66 Prozent aus ihren Sprechstunden berichten. Dies sind Ergebnisse der Studie „Psychische Gesundheit in der Krise“ der pronova BKK, für die 154 Psychiater und Psychotherapeuten in Praxen und Kliniken befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Frauen und Familien mit Kindern im Haushalt macht die Corona-Pandemie mit ihren Einschränkungen und Belastungen besonders zu schaffen. Vier Fünftel der Ärzte sagen, psychische Beschwerden haben in dieser Gruppe 2020 zugenommen. Vor allem Alleinerziehende geraten in der Krise seelisch stärker unter Druck. Dies sind Ergebnisse der Studie „Psychische Gesundheit in der Krise“ der pronova BKK, für die 154 Psychiater und Psychotherapeuten in Praxen und Kliniken befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Bei der pronova BKK arbeiten ab sofort bundesweit 1.236 von 1.587 Mitarbeitende mobil bzw. von zuhause. Dadurch werden Kontakte der Kolleginnen und Kollegen untereinander, aber auch Arbeitswege mit dem ÖPNV reduziert.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    In der Corona-Krise geraten immer mehr Menschen in seelische Nöte. Psychotherapeuten und Psychiater verzeichnen deutlich mehr Therapieanfragen als üblich. Vor allem Ängste, Überforderung, familiäre Probleme und Nervosität machen ihren Patienten zu schaffen. Auch die Diagnosen Angststörungen und Depressionen werden häufiger, stellen vier von fünf Therapeuten fest. Dies sind Ergebnisse der Studie „Psychische Gesundheit in der Krise“ der pronova BKK, für die bundesweit 154 Psychiater und Psychotherapeuten in Praxen und Kliniken befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Umfrage unter Psychiatern und Psychotherapeuten: Erneuter Lockdown verstärkt negative Folgen für die Seele. Die Corona-Pandemie hat ernste psychische Folgen. Drei Viertel der Psychiater und Psychotherapeuten in Deutschland rechnen mit einem Corona-bedingten Anstieg psychischer Erkrankungen in den kommenden zwölf Monaten. Vier von fünf Therapeuten erwarten, dass Depressionen und depressive Verstimmungen weiter zunehmen.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Gute Neuigkeiten für alle Kundinnen und Kunden der pronova BKK: dank solider Haushaltsplanung wird die gesetzliche Krankenkasse den individuellen Zusatzbeitrag für das Jahr 2021 nicht erhöhen. Damit bleibt der Beitragssatz stabil bei 16,1 Prozent.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Kontakteinschränkungen, Homeoffice und die dunkle Jahreszeit: gerade für Menschen, die alleine Leben, eine schwierige Zeit. Patrizia Thamm, Psychologin bei der pronova BKK, verrät Strategien zur Aktivierung unserer seelischen Abwehrkräfte.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Wer dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie seinen Vorsorgetermin beim Zahnarzt nicht wahrnehmen kann oder möchte, hat bei gepflegtem Bonusheft trotzdem den vollen Anspruch auf den Festzuschuss.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Ärztebefragung der pronova BKK zeigt, welche gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei Kindern in Brennpunktpraxen auftreten.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Schnell eine Hebamme anchatten oder wichtige Informationen zur Schwangerschaftswoche und zu Untersuchungsterminen finden: das geht bei der pronova BKK mit der App vianna ab sofort einfach über das Smartphone.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Kinderärzte sehen Doppelbelastung der Eltern als größtes Problem, wie eine Studie der pronova BKK zeigt/ Kinder leiden unter Mangel an sozialen Kontakten.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Kinderärzte beobachten Zunahme psychischer Beschwerden bei ihren jungen Patienten / Anzeichen für Entwicklungsprobleme.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Mediziner sind sich einig: Kinder verbringen zu viel Zeit vor dem Bildschirm.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Mediziner kritisieren Vorgehen der Politik zu Lasten der Kinder / Schulen sollten auch im Fall einer zweiten Corona-Welle offenbleiben.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    pronova BKK-Vorstand Lutz Kaiser stellte dem Verwaltungsrat gestern das Geschäftsergebnis 2019 vor. Wie bereits in der Haushaltsplanung kalkuliert, schließt das Jahr mit einem Minus von 14,5 Millionen Euro ab. Zum einen liegt dies an den Mehrkosten des medizinischen Fortschritts. Des Weiteren an teuren Gesetzen der Bundesregierung. Versicherte können weiterhin auf einen stabilen Finanzhaushalt vertrauen und von vielen Service-Leistungen profitieren.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Beschwerden an der Wirbelsäule sind Volkskrankheit Nummer eins / Corona-Krise und Homeoffice verstärken die Probleme

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Aktuelle Befragung zeigt, dass Beschäftigte unter 30 Jahren besonders anfällig für Stress sind / Nur rund ein Viertel ist nach eigener Aussage/laut Befragung beschwerdefrei

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Wertschätzung vom Vorgesetzten sowie ein gutes Team sind ausschlaggebend / Jüngere nutzen Gesundheitsvorsorge besonders gern

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Aktuelle Befragung zeigt massiven Anstieg der Homeoffice-Quote / Unterschiede zwischen den Branchen.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Ab Montag, den 18. Mai können Versicherte den Kundenservice in Leverkusen nach vorheriger Terminvereinbarung wieder persönlich besuchen.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Aktuelle Befragung zeigt steigende Belastungen im Job / Angst vor Ansteckung und Arbeitsplatzverlust.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Erste Einzelhändler dürfen seit gestern wieder öffnen. Zum Schutze ihrer Versicherten sowie ihrer Mitarbeitenden lässt die pronova BKK ihre Standorte für den persönlichen Kundenverkehr vorerst geschlossen, bleibt jedoch über alle anderen Kanäle weiterhin erreichbar.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Seit dem 1. April können Versicherte der pronova BKK ihren Arztbesuch auch gänzlich digital in Anspruch nehmen. Bis zum 10. Mai bietet die Krankenkasse darüber hinaus eine separate Corona-Sprechstunde per Video an.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Das Coronavirus hat auch Auswirkungen auf den persönlichen Kundenservice der pronova BKK. Die Unterbrechung der Infektionskette ist das oberste Gebot. Um dieses zu unterstützen, schließt die pronova BKK bis auf Weiteres ihre Kundenservices zur persönlichen Beratung.

    Weitere Details
  • Ludwigshafen |

    Der Neubau BOB Rheinallee ist fertig und die Kartons sind gepackt: Der Umzug der pronova BKK ist Anfang März geplant. Der Kundenservice in der Brunckstraße schließt daher am Freitag, 28. Februar, um 11 Uhr. Wiedereröffnung in der Rheinallee 13 ist am Montag, 2. März, um 9 Uhr.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Experten warnen außerdem davor, Kinder mit Smartphone und Tablet allein zu lassen. Eltern sollten die Mediennutzung ihrer Kinder zeitlich begrenzen, fordern Kinderärzte. Mehr noch als die Inhalte von Videos und Apps schade die Dauer der Bildschirmzeit den Jüngsten. Dies sind Ergebnisse der Studie „Smart Aufwachsen 2019?“ der
    pronova BKK, für die 100 niedergelassene Kinderärzte befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Zum Jahresauftakt spenden die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der pronova BKK an die „Malteser Herzenswunscherfüller“ und sorgen damit für Glücksmomente bei schwerkranken Menschen in Leverkusen.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Versicherte der pronova BKK erhalten neue Gesundheitskarte automatisch frei Haus.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Erfahrung aus dem Praxisalltag zeigt, dass Mütter und Väter häufig die Augen vor den gesundheitlichen Auswirkungen der intensiven Mediennutzung verschließen

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Kinderärzte diagnostizieren Gesundheitsfolgen für alle Altersgruppen – am stärksten betroffen sind die Zehn- bis 13-Jährigen

    Weitere Details
  • Berlin |

    Die pronova BKK ist ab Montag, 9. Dezember, unter neuer Adresse im Prenzlauer Berg in Berlin zu finden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Kinderärzte schlagen Alarm: Kinder aller Altersgruppen zeigen zunehmend Krankheitssymptome, die auf übermäßigen Medienkonsum zurückzuführen sind. So führen rund neun von zehn Kinderärzten Übergewicht und soziale Auffälligkeiten auf die Nutzung von Computern, Smartphones und Spielekonsolen zurück. Zugleich sehen sie diese Probleme in den letzten fünf Jahren auf dem Vormarsch. Dies sind Ergebnisse der Studie „Smart Aufwachsen 2019?“ der pronova BKK, für die 100 niedergelassene Kinderärzte befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Eine „besondere Visite" gab es gestern auf der Kinderstation des Leverkusener Klinikums. Die Klinikclowns Balu und Pünktchen besuchten die kleinen Patientinnen und Patienten und heiterten sie mit Späßen auf. Im Rahmen einer Lesung wurde den Mädchen und Jungen im Anschluss aus einem Kinderbuch vorgelesen.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Nicht nur Hollywood-Schönheiten achten auf ihre Zähne und auf ein strahlendes Lächeln. Für viele Menschen ist ein makelloses Gebiss ein wichtiges Schönheitsmerkmal. Die pronova BKK gibt anlässlich des „Tag der Zahngesundheit" am 25. September Tipps zur täglichen Mundhygiene und zur zahngesunden Ernährung.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Rund acht von zehn Eltern befürworten, dass Kinder gegen Masern geimpft werden müssen. Etwa vier von zehn Befragten erwarten zudem, dass diese Pflicht auf alle Impfungen ausgeweitet wird, die für den Nachwuchs empfohlen werden. Das sind Ergebnisse der Studie „Junge Familien 2019" der pronova BKK, für die 1.000 Menschen mit mindestens einem Kind unter zehn Jahren im Haushalt befragt wurden.

    Weitere Details
  • Aachen |

    Die pronova BKK ist ab Montag, 9. September, unter neuer Adresse im Eisenbahnweg 50 in Aachen zu finden.

    Weitere Details
  • Köln |

    Spielefans aus aller Welt können sich freuen. Vom 20. bis 24. August schlägt „The Heart of Gaming" wieder in Köln. Während Computerspiel-Helden auf dem Bildschirm die Welt retten, haben die Besucherinnen und Besucher der Mega-Messe die Möglichkeit, „echten" Menschen das Leben zu retten.

    Weitere Details
  • Ludwigshafen |

    Die Verlängerung ist fix: Die pronova BKK und die Eulen Ludwigshafen, auch „die Eulen" genannt, bauen die Gesundheitspartnerschaft für eine weitere Spielzeit aus.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen weckt bei vielen Menschen Ängste. So sind zum Beispiel drei von vier Deutschen der Ansicht, dass KI gewisse Risiken für Patienten erhöht – etwa durch Hacker-Angriffe. Diese Sorge zeigt sich in allen Altersklassen: Etwa 70 Prozent der unter 30- und über 60-Jährigen stimmen dieser Aussage zu. Besonders beunruhigt sind mit 79 Prozent die 40-Jährigen. Das sind Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Studie „Digitales Gesundheitssystem", für die 1.000 Personen im Auftrag der pronova BKK befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Nach Abschluss der Jahresrechnung 2018 ist klar: Die pronova BKK steht auf einem soliden Fundament. Ausgaben und Einnahmen in Höhe von jeweils rund 2,3 Milliarden Euro halten sich in etwa die Waage. Der Überschuss von 16,9 Millionen Euro wird der Rücklage zugeführt.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    19 junge Nachwuchskräfte betreuen heute die Kundinnen und Kunden bei der pronova BKK am Horst-Henning-Platz.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Rund die Hälfte der Menschen in Deutschland lehnt die Schließung von Krankenhäusern auf dem Land kategorisch ab – selbst dann, wenn die Häuser klein und wenig rentabel sind. Sogar in den Großstädten sprechen sich 44 Prozent gegen Schließungen von „Provinzkrankenhäusern" aus. Dies sind Ergebnisse einer repräsentativen Studie, für die im Auftrag der pronova BKK 1.000 Personen befragt wurden.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Am 15.07.2019 übernehmen 19 Auszubildende und junge Mitarbeitende unter 25 Jahren die Leitung und den Betrieb der Leverkusener Geschäftsstelle der pronova BKK am Horst-Henning-Platz 1.

    Weitere Details
  • Wuppertal |

    140 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 der Erzbischöflichen St.-Anna-Schule hatten gestern die Gelegenheit, eine Konzertlesung mit Jana Crämer und Batomae in den Räumlichkeiten der Schule zu erleben. Der Musiker und die Autorin nahmen die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise durch ihr Leben.

    Weitere Details
  • Aurich |

    Die pronova BKK ist nun unter neuer Adresse in der Sparkassenpassage 2 in Aurich zu finden.

    Weitere Details
  • Nordhorn |

    200 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Berufsbildenden Schule Landkreis Grafschaft Bentheim hatten gestern die Gelegenheit, eine Konzertlesung mit Jana Crämer und Batomae in den Räumlichkeiten der Schule zu erleben. Der Musiker und die Autorin nahmen die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise durch ihr Leben.

    Weitere Details
  • Nordhorn |

    Wie Jungen und Mädchen ab acht Jahren besser mit Gefahrensituationen umgehen können, zeigt die pronova BKK gemeinsam mit dem Verein Euregio Karate Nordhorn e.V. An zwei Veranstaltungen geben die Kooperationspartner Interessierten kostenlos Tipps, wie Kinder im Ernstfall reagieren und sich selbst verteidigen sollten.

    Weitere Details
  • Troisdorf |

    Ab Montag, 15. April 2019, ist die pronova BKK unter neuer Adresse in der Mülheimer Straße 1 in Troisdorf zu finden.

    Weitere Details
  • Hannover |

    Die pronova BKK verlost Plätze für die kidz-playground-Sommerferiencamps. Mit etwas Glück können sportbegeisterte Mädchen und Jungen der Geburtsjahrgänge 2006 bis 2013 in den Sommerferien je fünf Tage kostenlos verschiedene Sportarten ausprobieren. Für alle, die sich in den Ferien ausgiebig bewegen wollen, gibt es obendrein vergünstigte Teilnahmegebühren.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Pünktlich zum Staffel-Finale des TV-Formates gibt die Krankenkasse ihre Partnerschaft mit Protagonist und Profisportler Andrej Mangold bekannt.

    Weitere Details
  • Oldenburg |

    Kinder gehen sorgsam mit ihrer Gesundheit um und haben gelernt, vernünftig zu streiten – das kann Klasse2000 bewirken.

    Weitere Details
  • Leverkusen |

    Die pronova BKK betreibt das beste Newsletter-Marketing aller Versicherungen und Banken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der E-Mail-Marketing-Experten von Absolit Dr. Schwarz Consulting. Im Gesamtvergleich zu 519 Unternehmen in der Branche Finanzen & Versicherungen belegt die pronova BKK den ersten Platz. Von den insgesamt 5.037 getesteten Unternehmen hat sich die Kasse auf Platz 8 verbessert.

    Weitere Details
  • Wuppertal |

    Je früher die Prävention beginnt, desto wirksamer ist sie. Genau hier setzt „Klasse2000" als bundesweit größtes Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung im Grundschulalter an. Die pronova BKK unterstützt das Angebot in Wuppertal auch in diesem Schuljahr mit über 15.000 Euro und ermöglicht 69 Klassen die Teilnahme an dem Programm. Weitere 34 Klassen werden von den Wuppertaler Lions Clubs und Leos gefördert.

    Weitere Details