Zukunft Gesundheit - Der pronova BKK-Politikbrief

Für einen gerechten Wettbewerb zwischen Krankenkassen

13.05.2019
Endlich liegt der Entwurf eines „Gesetzes für eine faire Kassenwahl in der GKV (GKV-FKG)“ vor. Damit sollen bestehende Wettbewerbsverzerrungen dauerhaft beseitigt werden, indem die wettbewerblichen Rahmenbedingungen im morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA) sowie im Organisationsrecht modernisiert und an die Erfordernisse einer solidarischen und fairen Wettbewerbsordnung angepasst werden. Dieser geht aus Sicht der pronova BKK bei vielen Punkten in die richtige Richtung.

Weitere Details

Reform des Morbi-RSA: Damit die Solidargemeinschaft wieder solidarisch ist

18.09.2018
Im aktuellen Politikbrief der pronova BKK geht es um ein Thema, das so komplex wie umstritten ist und dessen Name bereits viele in die Flucht schlägt: den Morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA) zwischen den Krankenkassen. Kurz gesagt, berücksichtigt der Morbi-RSA den gesundheitlichen Zustand der Versicherten. Und ist damit die zentrale Stelle für die Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen.

Weitere Details

Die Digitalisierung im Gesundheitssystem

06.06.2018
Im Gesundheitssystem stehen einige Veränderungen an. Der Risikostrukturausgleich, der im Gesundheitsfonds verankert ist, muss auf den Prüfstand. Die Große Koalition ist gefordert, ihn zu reformieren. Die medizinische Versorgung auf dem Land muss mit langfristigen Konzepten gesichert werden. Verbesserungen in der Pflege sind dringend geboten. Die pronova BKK möchte die Chancen der Digitalisierung nutzen, um die individuelle Versorgung der Versicherten zu verbessern.

Weitere Details